klar

Aufgaben des Gerichts

Das Amtsgericht Norden ist mit folgenden Aufgaben betraut:

Betreuungs- und Vormundschaftsachen
- Adoptionssachen
- Betreuungsachen
- Ergänzungspflegschaften
- Urkundssachen
Familiensachen
- Ehescheidungen
- Unterhaltsklagen
- Elterliche Sorge
- Umgangsregelungen
- Versorgungsausgleich
- Ehewohnung und Hausrat
- Güterrecht
- Kindschaftssachen
Insolvenzsachen
Für Insolvenzsachen ist das Amtsgericht Aurich zuständig.
Siehe "Besondere Zuständigkeiten".
Landwirtschaftssachen
Mahnsachen
Für Mahnsachen ist das Amtsgericht Uelzen als zentrales Mahngericht zuständig.
Siehe "Besondere Zuständigkeiten".
Nachlasssachen
Verwahrung von letztwilligen Verfügungen
Eröffnung von letztwilligen Verfügungen
Erbscheine
Testamentsvollstreckerzeugnisse
Registersachen
Güterrechtsregistersachen

Für das Handels-, Genossenschafts-, Vereins-, und Partnerschaftsregister ist das
Amtsgericht Aurich zuständig. Siehe auch "Besondere Zuständigkeiten".
Strafsachen
Verfahren vor dem Strafrichter
Verfahren vor dem Jugendstrafrichter
Verfahren vor dem Schöffengericht
Verfahren vor dem Jugendschöffengericht
Verfahren vor dem erweiterten Schöffengericht
Bußgeldverfahren vor dem Strafrichter
Bußgeldverfahren vor dem Jugendstrafrichter
Zivilprozesssachen
Gewöhnliche Zivilprozesssachen bis zu einem Streitwert von 6000,00€
Verkehrsunfallstreitigkeiten
Bau- und Architektenrecht
Kaufrecht
Urkunden-, Wechsel- und Scheckprozesse
Wohnungsmietstreitigkeiten unabhängig vom Streitwert
Zwangsvollstreckungssachen
Zwangsversteigerungssachen
Zwangsverwaltungen
sonstige Vollstreckungssachen
Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse

Bild zum Thema Aufgaben/Schwerpunkte einer Justizdienststelle
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln