Niedersachen klar Logo

Aushänge an der Gerichtstafel

Die Veröffentlichungen im Internet dienen ihrer unverbindlichen Information. Die verbindliche Veröffentlichung z.B. bei Aufgeboten, erfolgt im Bundesanzeiger und in der örtlichen Tageszeitung.

Alle Angaben ohne Gewähr!

___________________________________________________________________


Amtsgericht
Norden

Aufgebot

6 II 2/20

29.05.2020

In der Aufgebotssache

Fides-Marie Hemmersbach, Mariahilfstraße 18, 81541 München

Verfahrensbevollmächtigter:

Notar Dr. Markus Sikora, Sendlinger Straße 19/IV, 80331 München

- Antragstellerin -

hat die Antragstellerin das Aufgebot des

Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Dornumersiel Blatt 518 in Abteilung III Nr. 2 eingetragene Grundschuld in Höhe von 33.000,00 DM zuzüglich 7 % Zinsen beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 12.08.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger

________________________________________________________


Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 13/20

- Geschäftsstelle -

29.05.2020

In der Aufgebotssache

Oldenburgische Landesbank AG, Stau 15/17, 26122 Oldenburg, Geschäftszeichen: 507/20

- Antragsteller -

hat die Antragstellerin das Aufgebot des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Juist Blatt 1548 in Abteilung III Nr. 2 eingetragene Grundschuld in Höhe von 27.000,00 € zuzüglich 9 % Zinsen seit dem 03.09.1957, beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 12.08.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger
_________________________

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 15/20

- Geschäftsstelle -

29.04.2020

In der Aufgebotssache

Anna-Margret Müller, Südstraße 21, 26548 Norderney

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwältin Kerstin Schönemann, Jann-Berghaus-Str. 69, 26548 Norderney

- Antragstellerin -

hat die Antragstellerin das Aufgebot des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norderney Blatt 4693 in Abteilung III Nr. 4 eingetragene Grundschuld in Höhe von 8.600,00 DM zuzüglich 8 % Zinsen seit dem Eintragungstag, beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 20.08.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger

____________________________________________________________


Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 17/20

- Geschäftsstelle -

03.06.2020

In der Aufgebotssache

Jürgen Pätzke, Deepstück 1, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Folkert Poppinga, Am Markt 11, 26506 Norden

- Antragsteller -

hat der Antragsteller das Aufgebot

1. des Hypothekenbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norden Blatt 9349 in Abteilung III Nr. 1 eingetragene Hypothek in Höhe von 6.600,00 DM zuzüglich bis zu 10 % Zinsen,

2. des Hypothekenbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norden Blatt 9349 in Abteilung III Nr. 2 eingetragene Hypothek in Höhe von 3.800,00 DM zuzüglich 8,5 % Zinsen,

3. des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norden Blatt 9349 in Abteilung III Nr. 3 eingetragene Hypothek in Höhe von 9.600,00 DM zuzüglich 4 % Zinsen,

beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 10.09.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Früchtenicht, Rechtspfleger

__________________________________________________


Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 18/20

- Geschäftsstelle -

16.06.2020

In der Aufgebotssache

Trientje Jacobs, Alter Horst 31, 26548 Norderney

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwältin Kerstin Schönemann, Jann-Berghaus-Str. 69, 26548 Norderney

Hans-Hermann Jacobs, Alter Horst 31, 26548 Norderney

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwältin Kerstin Schönemann, Jann-Berghaus-Str. 69, 26548 Norderney

- Antragsteller -

haben die Antragsteller das Aufgebot

1. des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norderney Blatt 3378 in Abteilung III Nr. 1 eingetragene Grundschuld in Höhe von 50.000,00 DM zuzüglich 15 % Zinsen,

2. des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norderney Blatt 3378 in Abteilung III Nr. 2 eingetragene Grundschuld in Höhe von 50.000,00 DM zuzüglich 14 % Zinsen,

3. des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norderney Blatt 3378 in Abteilung III Nr. 3 eingetragene Grundschuld in Höhe von 100.000,00 DM zuzüglich 15 % Zinsen,

beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 30.09.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger

_____________________________________________________________________________


Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 20/20

- Geschäftsstelle -

09.07.2020

In der Aufgebotssache

Roswitha Griet Remmers, Prielstraße 7, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Volker Weber, Am Markt 66, 26506 Norden

Hugo Karl Ernst Stiller, Fuchsberg 6, 21217 Seevetal

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Volker Weber, Am Markt 66, 26506 Norden

Carla Christine Marie Fritzsche, Karl-Carstens-Straße 21, 26419 Schortens

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Volker Weber, Am Markt 66, 26506 Norden

Heidemarie Elfriede Blindt, Am Ort 6, 40699 Erkrath

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Volker Weber, Am Markt 66, 26506 Norden

- Antragsteller -

haben die Antragsteller das Aufgebot

1. des Hypothekenbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norden Blatt 8863 in Abteilung III Nr. 1 eingetragene Hypothek in Höhe von 7.000 DM zuzüglich 7 evtl. 8 % Zinsen seit dem 11.05.1954,

2. des Hypothekenbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norden Blatt 8863 in Abteilung III Nr. 2 eingetragene Hypothek in Höhe von 6.000 DM zuzüglich 1,5 evtl. 8 % Zinsen seit dem Tag der Auszahlung

beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 23.10.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger

_______________________________________________________________________

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 21/20

- Geschäftsstelle -

31.07.2020

In der Aufgebotssache

Joachim Kurt Walter Lindenau, Schwanenpfad 13, 26524 Berumbur

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwälte Lührmann & Marquaß, Kirchstraße 10-12, 46539 Dinslaken

- Antragsteller -

hat der Antragsteller das Aufgebot des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Blandorf-Wichte Blatt 399 in Abteilung III Nr. 1 eingetragene Grundschuld in Höhe von 60.000,00 DM zuzüglich 13 % Zinsen, beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 05.11.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Früchtenicht, Rechtspfleger
_____________________________________________________________________________

Schmuckgrafik Bildrechte: Amtsgericht Norden
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln