Niedersachen klar Logo

Aushänge an der Gerichtstafel

Die Veröffentlichungen im Internet dienen ihrer unverbindlichen Information. Die verbindliche Veröffentlichung z.B. bei Aufgeboten, erfolgt im Bundesanzeiger und in der örtlichen Tageszeitung.

Alle Angaben ohne Gewähr!

___________________________________________________________________

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 18/22

- Geschäftsstelle -

28.04.2022

In der Aufgebotssache

Niedersächsisches Landesamt für Bau und Liegenschaften, Peterstraße 44, 26121 Oldenburg (Oldenburg), Geschäftszeichen: BL 2509-11721-0019/22OL

- Antragsteller -

hat der Antragsteller als Erbe das Aufgebot zum Zwecke der Ausschließung von Nachlassgläubigern hinsichtlich des Nachlasses des Bruno Adolf Schröder, geboren am 24.05.1936, verstorben zwischen 05. und 19.10.2021, zuletzt wohnhaft gewesen in 26506 Norden, Kirchstraße 43, beantragt.

Die Gläubiger des vorbezeichneten Nachlasses werden gemäß §§ 434, 458, 459 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 12.08.2022

ihre Rechte als Nachlassgläubiger anzumelden, da sie andernfalls von dem Erben Befriedigung nur insoweit verlangen können, als sich nach Befriedigung der nicht ausgeschlossenen Gläubiger noch ein Überschuss ergibt. Das Recht, vor den Verbindlichkeiten aus Pflichtteilsrechten, Vermächtnissen und Auflagen berücksichtigt zu werden, bleibt unberührt.

Wagner ,Rechtspfleger
______________________________________________________________________

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 17/22

- Geschäftsstelle -

03.05.2022

In der Aufgebotssache

Niedersächsisches Landesamt für Soziales Jugend und Familie Landesjugendamt, Schiffgraben 30-32, 30175 Hannover, Geschäftszeichen: 2 JH 2.20

- Antragsteller -

hat die Antragstellerin das Aufgebot

1. des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Juist Blatt 1471 in Abteilung III Nr. 39 eingetragene Grundschuld in Höhe von 71.000,00 DM zuzüglich 10 % Zinsen,

2. des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Juist Blatt 1471 in Abteilung III Nr. 41 eingetragene Grundschuld in Höhe von 70.000,00 DM zuzüglich 10 % Zinsen

beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 16.08.2022

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger
_________________________________________________________________________

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 21/22

- Geschäftsstelle -

14.06.2022

In der Aufgebotssache

Hussein Hussein, Neue Drift 33, 26532 Großheide

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Volker Weber, Am Markt 66, 26506 Norden

- Antragsteller -

hat der Antragsteller das Aufgebot des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Upgant-Schott Blatt 1821 in Abteilung III Nr. 3 eingetragene Grundschuld in Höhe von 35.000 DM zuzüglich 10 % Zinsen seit dem Eintragungstag, beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 28.09.2022

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger


_____________________________________________________________________________________

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 19/22

- Geschäftsstelle -

15.06.2022

In der Aufgebotssache

Ines Schmitten, Wiechers Land 20, 26524 Berumbur

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Knut Balzer, Thedastraße 2 b, 26506 Norden

- Antragstellerin -

hat die Antragstellerin das Aufgebot des

1. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Berumbur Blatt 986 in Abteilung III Nr. 1 eingetragene Grundschuld in Höhe von 43.500,- DM zuzüglich 12 % Zinsen,

2. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Berumbur Blatt 986 in Abteilung III Nr. 2 eingetragene Grundschuld in Höhe von 28.900,- DM zuzüglich 12 % Zinsen,

3. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Berumbur Blatt 986 in Abteilung III Nr. 3 eingetragene Grundschuld in Höhe von 10.000,- DM zuzüglich 12 % Zinsen,

beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 29.09.2022

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger
_____________________________________________________________________________

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 22/22

- Geschäftsstelle -

17.06.2022

In der Aufgebotssache

Niels Bohlmann, Raiffeisenstraße 3, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Volker Weber, Am Markt 66, 26506 Norden

- Antragsteller -

hat der Antragsteller das Aufgebot des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Süderneuland 1 Blatt 552 in Abteilung III Nr. 1 eingetragene Grundschuld in Höhe von 87.000,- DM zuzüglich 15 % Zinsen, beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 30.09.2022

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger
_______________________________________________________________________________

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 31/21

- Geschäftsstelle -

16.06.2022

In der Aufgebotssache

Gertrud Johanne Brümmer, Vormann-Stuhr-Weg 16, 26553 Dornum

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Thomas Rademacher als Notariatsverwalter an Stelle der ausgeschiedenen

Notarin Rika Beninga, Bahnhofstraße 34, 26553 Dornum

- Antragstellerin -

hat die Antragstellerin das Aufgebot

1. des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Dornumergrode Blatt 199 in Abteilung III Nr. 1 eingetragene Grundschuld in Höhe von 14.500,00 DM zuzüglich 10 % Zinsen seit dem Eintragungstag,

2. des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Dornumergrode Blatt 199 in Abteilung III Nr. 2 eingetragene Grundschuld in Höhe von 12.800,00 DM zuzüglich 10 % Zinsen seit dem Eintragungstag,

beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 30.09.2022

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger
____________________________________________________________________________________

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 24/22

- Geschäftsstelle -

30.06.2022

In der Aufgebotssache

Dr. med. Bernd Neumann-Schönwetter, Norddeicher Straße 139, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Notar Folkert Poppinga, Am Markt 11, 26506 Norden

- Antragsteller -

hat der Antragsteller das Aufgebot des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norden Blatt 5751 in Abteilung III Nr. 1 eingetragene Grundschuld in Höhe von 100.000,00 DM zuzüglich 9 % Zinsen, beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 14.10.2022

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger
___________________________________________________________________________________

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 28/22

- Geschäftsstelle -

04.08.2022

In der Aufgebotssache

Wilma Martina Thomas, Kiebitzweg 1, Schwittersum, 26553 Dornum

Thomas Jann Jakobs, Hamwehr 1, 26553 Dornum

Verfahrensbevollmächtigter:

Notarin Dr. Bettina Konsor, Klosterlohne 1 a, 26524 Hage

- Antragsteller -

haben die Antragsteller das Aufgebot des

1. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Dornum Blatt 552 in Abteilung III Nr. 1 eingetragene Grundschuld in Höhe von 16.000,00 DM zuzüglich 10 % Zinsen seit dem Eintragungstag,

2. Hypothekenbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Dornum Blatt 552 in Abteilung III Nr. 2 eingetragene Hypothek in Höhe von 11.000,00 DM zuzüglich 7 bis 11 % Zinsen seit dem Auszahlungstag,

3. Hypothekenbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Dornum Blatt 552 in Abteilung III Nr. 3 eingetragene Hypothek in Höhe von 8.000,00 DM zuzüglich 8,5 % Zinsen seit dem Eintragungstag,

4. Hypothekenbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Dornum Blatt 552 in Abteilung III Nr. 4 eingetragene Hypothek in Höhe von 11.100,00 DM zuzüglich 8,5 % Zinsen seit dem Eintragungstag,

5. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Dornum Blatt 552 in Abteilung III Nr. 6 eingetragene Grundschuld in Höhe von 16.000,00 DM zuzüglich 15 % Zinsen,

beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 17.11.2022

seine Rechte bei dem Amtsgericht Norden, Norddeicher Str. 1, 26506 Norden anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger

_____________________________________________________________________________

Schmuckgrafik Bildrechte: Fremdrechte
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln