Niedersachen klar Logo

Aushänge an der Gerichtstafel

Die Veröffentlichungen im Internet dienen ihrer unverbindlichen Information. Die verbindliche Veröffentlichung z.B. bei Aufgeboten, erfolgt im Bundesanzeiger und in der örtlichen Tageszeitung.

Alle Angaben ohne Gewähr!

___________________________________________________________________


Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 40/19

- Geschäftsstelle -

16.01.2020

In der Aufgebotssache

Siebelt Davids, Stipendiumsweg 9, 26529 Wirdum

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Berend Brechters, Rosenstraße 7, 26529 Marienhafe

- Antragsteller -

hat der Antragsteller das Aufgebot des Grundschuldbriefes erteilt über die im Grundbuch von Wirdum Blatt 647 in Abteilung III Nr. 5 eingetragene Grundschuld in Höhe von 50.000 DM zuzüglich 15 % Zinsen beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 30.04.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger

__________________________________________________________

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 1/20

- Geschäftsstelle -

20.01.2020

In der Aufgebotssache

Gerold Stomberg, Leezweg 72, 26529 Leezdorf

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Torsten Hinrichs, Neuer Weg 61, 26506 Norden

Silke Tibaldi, Dorfstraße 98, 77797 Ohlsbach

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Torsten Hinrichs, Neuer Weg 61, 26506 Norden

Antje Stomberg, Pinneberger Straße 28, 25436 Tornesch

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Torsten Hinrichs, Neuer Weg 61, 26506 Norden

- Antragsteller -

haben die Antragsteller das Aufgebot

1. des Grundschuldbriefes mit der Nummer 4261601, erteilt über die im Grundbuch von Leezdorf Blatt 1163 (vormals 309) in Abteilung III Nr. 1 eingetragene Grundschuld in Höhe von 20.000,00 DM zuzüglich 12 % Zinsen,

2. des Grundschuldbriefes mit der Nummer 09746889, erteilt über die im Grundbuch von Leezdorf Blatt 1163 (vormals 309) in Abteilung III Nr. 3 eingetragene Grundschuld in Höhe von 20.500,00 DM zuzüglich 15 % Zinsen,

beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 03.05.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger
__________________________________________________


Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 8/19

- Geschäftsstelle -

03.03.2020

In der Aufgebotssache

Karin Behrends, Falkenstraße 7, 26529 Upgant-Schott

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Berend Brechters, Rosenstraße 7, 26529 Marienhafe

Erich Meyer, Osterburger Weg 9, 26725 Emden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Berend Brechters, Rosenstraße 7, 26529 Marienhafe

Enno Meyer, Holdeweg 47, 26532 Großheide

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Berend Brechters, Rosenstraße 7, 26529 Marienhafe

Angela Meyer, Leezweg 75, 26529 Osteel

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Berend Brechters, Rosenstraße 7, 26529 Marienhafe

Simone Meyer, Osterstraße 102, 26506 Norden

vertreten durch den Testamentsvollstrecker Erich Meyer, Osterburger Weg 9, 26725 Emden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Berend Brechters, Rosenstraße 7, 26529 Marienhafe

- Antragsteller -

haben die Antragsteller das Aufgebot zum Zwecke der Ausschließung der

Ehefrau Wilhelmine Müller geb. Bogena, zuletzt wohnhaft gewesen in Osteel,

als bisherige Gläubigerin der Grundpfandrechte eingetragen im Grundbuch von Osteel Blatt 1508 (vormals Band 37 Blatt 408) in Abteilung III unter laufender Nummer 8 und 9 beantragt.

Die bisherige Gläubigerin wird gemäß §§ 434, 450 Abs. 4 FamFG aufgefordert,

spätestens zum 05.05.2020

ihre Rechte als Gläubigerin der bezeichneten Grundpfandrechte anzumelden, da andernfalls die Ausschließung dieser Rechte erfolgt.

Wagner, Rechtspfleger
_____________________________________________________________


Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 8/20

- Geschäftsstelle -

03.03.2020

In der Aufgebotssache

Niedersächsisches Landesamt für Bau und Liegenschaften, Peterstraße 44, 26121 Oldenburg (Oldenburg), Geschäftszeichen: BL-4565-11721-541/18 OL

- Antragstellerin -

hat die Antragstellerin als Erbin das Aufgebot zum Zwecke der Ausschließung von Nachlassgläubigern hinsichtlich des Nachlasses des

Heinz-Dieter Kemker, geboren am 03.07.1940 in Bremen, verstorben am 13.02.2018 in Norderney, zuletzt wohnhaft gewesen in 26548 Norderney, Jann-Berghaus-Str. 36

beantragt.

Die Gläubiger des vorbezeichneten Nachlasses werden gemäß §§ 434, 458, 459 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 05.05.2020

ihre Rechte als Nachlassgläubiger anzumelden, da sie andernfalls von der Erbin Befriedigung nur insoweit verlangen können, als sich nach Befriedigung der nicht ausgeschlossenen Gläubiger noch ein Überschuss ergibt. Das Recht, vor den Verbindlichkeiten aus Pflichtteilsrechten, Vermächtnissen und Auflagen berücksichtigt zu werden, bleibt unberührt.

Wagner, Rechtspfleger
_____________________________________________

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 38/19

- Geschäftsstelle -

23.01.2020

In der Aufgebotssache

Wilke Saathoff, Leezdorfer Straße 70, 26529 Leezdorf

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Coob J. A. H. Buss, Julianenburger Straße 6, 26603 Aurich (Ostfriesland)

- Antragsteller -

hat der Antragsteller das Aufgebot des

1. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norden Blatt 13832 in Abteilung III Nr. 1 eingetragene Grundschuld in Höhe von 9.714,55 € zuzüglich 14 % Zinsen,

2. Hypothekenbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norden Blatt 13832 in Abteilung III Nr. 2 eingetragene Hypothek in Höhe von 9.203,25 € zuzüglich 8,5 % Zinsen,

3. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norden Blatt 13832 in Abteilung III Nr. 3 eingetragene Grundschuld in Höhe von 9.203,25 € zuzüglich 12 % Zinsen,

4. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norden Blatt 13832 in Abteilung III Nr. 4 eingetragene Grundschuld in Höhe von 1.891,78 € zuzüglich 15 % Zinsen,

5. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norden Blatt 13832 in Abteilung III Nr. 5 eingetragene Grundschuld in Höhe von 5.112,92 € zuzüglich 15 % Zinsen,

6. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norden Blatt 13832 in Abteilung III Nr. 6 eingetragene Grundschuld in Höhe von 7.669,38 € zuzüglich 15 % Zinsen,

beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 06.05.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger

_____________________________________________________________

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 42/19

- Geschäftsstelle -

23.01.2020

In der Aufgebotssache

Ernst Dirk Nannen, Im Luchsgatt 22, 26529 Rechtsupweg

Verfahrensbevollmächtigter:

Notar Berend Brechters, Rosenstr. 7, 26529 Marienhafe

- Antragsteller -

hat der Antragsteller das Aufgebot des

1. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Siegelsum Blatt 317 in Abteilung III Nr. 1 eingetragene Grundschuld in Höhe von 80.000,00 DM zuzüglich 12 % Zinsen,

2. Hypothekenbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Siegelsum Blatt 317 in Abteilung III Nr. 2 eingetragene Hypothek in Höhe von 122.800,00 DM zuzüglich 8,5 % Zinsen,

beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 06.05.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger

_____________________________________________________

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 43/19

- Geschäftsstelle -

24.01.2020

In der Aufgebotssache

Heinke Wilhelm de Buhr, Märchenstr. 4, 21244 Buchholz

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwältin Mareke Gnapfeus, Osterstraße 30, 26506 Norden

Johannes de Buhr, Püggen 13, 29487 Luckau

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwältin Mareke Gnapfeus, Osterstraße 30, 26506 Norden

- Antragsteller -

hat der Antragsteller das Aufgebot des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Marienhafe Blatt 744 in Abteilung III Nr. 2 eingetragene Grundschuld in Höhe von 10.000,00 DM zuzüglich 9 % Zinsen seit dem Eintragungstag, beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 07.05.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger

________________________________________________________

d

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 3/20

- Geschäftsstelle -

29.01.2020

In der Aufgebotssache

Hinrich Hellmers, Wurzeldeich 40, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Folkert Poppinga, Am Markt 11, 26506 Norden

- Antragsteller -

haben die Antragsteller das Aufgebot des

1. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Süderneuland 1 Blatt 1045 (vormals Band 24 Blatt 200) in Abteilung III Nr. 8 eingetragene Grundschuld in Höhe von 15.000,00 DM zuzüglich 12 % Zinsen seit dem 01.09.1971,

2. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Süderneuland 1 Blatt 1045 (vormals Band 24 Blatt 200) in Abteilung III Nr. 9 eingetragene Grundschuld in Höhe von 10.000,00 DM zuzüglich 15 % Zinsen,

3. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Süderneuland 1 Blatt 1045 (vormals Band 24 Blatt 200) in Abteilung III Nr. 10 eingetragene Grundschuld in Höhe von 5.000,00 DM zuzüglich 12 % Zinsen,

4. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Süderneuland 1 Blatt 1045 (vormals Band 24 Blatt 200) in Abteilung III Nr. 11 eingetragene Grundschuld in Höhe von 32.300,00 DM zuzüglich 12 % Zinsen,

beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 12.05.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger

___________________________________________________________


Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 4/20

- Geschäftsstelle -

31.01.2020

In der Aufgebotssache

Albert Heuermann, Parkallee 1, 26624 Südbrookmerland

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Torsten Hinrichs, Neuer Weg 61, 26506 Norden

- Antragsteller -

hat der Antragsteller das Aufgebot des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Berumerfehn Blatt 668 in Abteilung III Nr. 1 eingetragene Grundschuld in Höhe von 7.000,00 DM zuzüglich 9 % Zinsen seit dem Eintragungstag, beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 14.05.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger

_______________________________________________________

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 5/20

- Geschäftsstelle -

17.02.2020

In der Aufgebotssache

Gerda Göken, Im Loog 1, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwälte Niehaus & Schreiber, Am Markt 2, 26506 Norden

Olaf Göken, Karl-Wenholt-Straße 78 c, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwälte Niehaus & Schreiber, Am Markt 2, 26506 Norden

Uwe Göken, Naumburger Straße 3 B, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwälte Niehaus & Schreiber, Am Markt 2, 26506 Norden

Ina Looden, Karl-Wenholt-Straße 76 A, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwälte Niehaus & Schreiber, Am Markt 2, 26506 Norden

- Antragsteller -

haben die Antragsteller das Aufgebot des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Westermarsch I Blatt 456 in Abteilung III Nr. 4 eingetragene Grundschuld in Höhe von 60.000 DM zuzüglich 15 % Zinsen beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 02.06.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger

_____________________________________________________________


Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 7/20

- Geschäftsstelle -

02.03.2020

In der Aufgebotssache

Erika Iken, Mittelweg 5, 26532 Großheide

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Torsten Hinrichs, Neuer Weg 61, 26506 Norden

Berend Iken, Mittelweg 5, 26532 Großheide

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Torsten Hinrichs, Neuer Weg 61, 26506 Norden

- Antragsteller -

hat die Antragstellerin das Aufgebot des

1. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Menstede-Coldinne Blatt 889 in Abteilung III Nr. 2 eingetragene Grundschuld in Höhe von 21.000,00 DM zuzüglich 10 % Zinsen,

2. Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Menstede-Coldinne Blatt 889 in Abteilung III Nr. 3 eingetragene Grundschuld in Höhe von 25.000,00 DM zuzüglich 13 % Zinsen,

beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 16.06.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger
_________________________________________________________


Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 6/20

- Geschäftsstelle -

04.03.2020

In der Aufgebotssache

Herbert Pirk, Stettiner Straße 6, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Volker Weber, Am Markt 66, 26506 Norden

Inka Pirk, Stettiner Straße 6, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Volker Weber, Am Markt 66, 26506 Norden

- Antragsteller -

haben die Antragsteller das Aufgebot des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norden Blatt 8682 in Abteilung III Nr. 9 eingetragene Grundschuld in Höhe von 9.000,00 DM zuzüglich 15 % Zinsen, beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 18.06.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger
_______________________________________________________


Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 6/20

- Geschäftsstelle -

11.03.2020

In der Aufgebotssache

Herbert Pirk, Stettiner Straße 6, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Volker Weber, Am Markt 66, 26506 Norden

Inka Pirk, Stettiner Straße 6, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Volker Weber, Am Markt 66, 26506 Norden

- Antragsteller -

haben die Antragsteller das Aufgebot des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Norden Blatt 8682 in Abteilung III Nr. 6 eingetragene Grundschuld in Höhe von 9.000,00 DM zuzüglich 15 % Zinsen, beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 25.06.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger
______________________________________________________

ld

Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 10/20

- Geschäftsstelle -

12.03.2020

In der Aufgebotssache

Stefan Brüling, Alleestraße 52 a, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Coob J. A. H. Buss, Julianenburger Straße 6, 26603 Aurich (Ostfriesland)

Monika Brüling, Prinz-Ratibor-Straße 2 A, 26605 Aurich (Ostfriesland)

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwalt Coob J. A. H. Buss, Julianenburger Straße 6, 26603 Aurich (Ostfriesland)

- Antragsteller -

haben die Antragsteller das Aufgebot

1. des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Süderneuland 1 Blatt 688 in Abteilung III Nr. 1 eingetragene Grundschuld in Höhe von 11.500,00 DM zuzüglich 13 % Zinsen seit dem Eintragungstag,

2. des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Süderneuland 1 Blatt 688 in Abteilung III Nr. 2 eingetragene Grundschuld in Höhe von 71.500,00 DM zuzüglich 15 % Zinsen

3. des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Süderneuland 1 Blatt 688 in Abteilung III Nr. 3 eingetragene Grundschuld in Höhe von 15.000,00 DM zuzüglich 12 % Zinsen

4. des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Süderneuland 1 Blatt 688 in Abteilung III Nr. 6 eingetragene Grundschuld in Höhe von 23.300,00 DM zuzüglich 15 % Zinsen

5. des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Süderneuland 1 Blatt 688 in Abteilung III Nr. 6a eingetragene Grundschuld in Höhe von 19.500,00 DM zuzüglich 15 % Zinsen

beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 26.06.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger
__________________________________________________________


Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 11/20

- Geschäftsstelle -

19.03.2020

In der Aufgebotssache

Birgit Anja Fredrich, Embser Vie 41, 28832 Achim

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwälte Kirsch und Hinrichs, Neuer Weg 61, 26506 Norden

Andrea Ommen, Westgaster Weg 40 A, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwälte Kirsch und Hinrichs, Neuer Weg 61, 26506 Norden

- Antragstellerinnen -

haben die Antragsteller das Aufgebot

des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Westermarsch 1 Blatt 415 (vormals Band 20 Blatt 63) in Abteilung III Nr. 10 eingetragene Grundschuld in Höhe von 5.000,00 DM zuzüglich 13 % Zinsen seit dem 10.05.1974,

des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Westermarsch 1 Blatt 415 (vormals Band 20 Blatt 63) in Abteilung III Nr. 13 eingetragene Grundschuld in Höhe von 6.000,00 DM zuzüglich 16 % Zinsen

beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 09.07.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger
_____________________________________________________________


Aufgebot

Amtsgericht

Norden

6 II 9/20

- Geschäftsstelle -

19.03.2020

In der Aufgebotssache

Heiko Bruns, Drosselstraße 4, 26529 Upgant-Schott

vertreten durch den Betreuer Werner Holtmann, Am Zingel 1, 26506 Norden

Verfahrensbevollmächtigter:

Rechtsanwälte Kirsch und Hinrichs, Neuer Weg 61, 26506 Norden

- Antragsteller -

hat der Antragsteller das Aufgebot des Grundschuldbriefes, erteilt über die im Grundbuch von Hage Blatt 1429 in Abteilung III Nr. 1 eingetragene Grundschuld in Höhe von 110.100,00 DM zuzüglich 12 % Zinsen beantragt.

Der Inhaber des Briefes wird gemäß § 469 FamFG aufgefordert,

spätestens bis zum 09.07.2020

seine Rechte anzumelden und den Brief vorzulegen, da dieser sonst für kraftlos erklärt wird.

Wagner, Rechtspfleger
____________________________________________________________

Gerichtstafel

Gerichtstafel

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln